Treffen mit Bezirksamt & Denkmalschutz

29. Juli 2021

Heute war die Spannung groß, den es hatten sich viele Menschen angemeldet: Lisa Heidsiek vom Bezirksamt, Anne Sohst vom Denkmalschutzamt, Birgit Slomski vom Elternrat und der AG Sicherer Schulweg, Julia Haas von den Eimsbüttler Nachrichten.

Mein Bruder Maël hat den Menschen erzählt, wie er die vergessenen Gärten wieder entstehen lassen möchte und unser Beet gezeigt. Ich habe dann die Gruppe zur Kreuzung an der Lappenbergsallee geführt und dort beschrieben, welche Ideen ich habe, die Kreuzung fahrradfreundlicher und sicherer zu machen.

Das hat gut gepasst, in der Zeit, in der wir da waren, sind viele Fahrradfahrer kreuz und quer über die Straße, den Kirchplatz und die Fußwege gefahren, weil es einfach keine Wege für sie gibt. Ein Motorradfahrer hat über den Fußweg zwischen der Armbruststraße und der Lappenbergsallee abgekürzt, und die Autos waren vor der Kirche so schnell wie immer.

Veröffentlicht von Lyonel & Maël

Ich bin 12 Jahre alt und lebe in Eimsbüttel, nicht weit von der Apostelkirche und meiner Schule, der Relli entfernt. Die Website habe ich gemeinsam mit meinem Vater erstellt. Die Collagen und Bilder sind von meinem Bruder Maël und mir.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: